Wie kann ich eine Person ausfindig machen? So geht es.

Wenn Sie eine Person ausfindig machen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Besonders effektiv sind:

✓ Eigene Suche

✓ Hilfe durch professionelle Personensucher

[[[["field3","not_equal_to"]],[["show_fields","field20,field21,field23,field22,field27,field28,field33"]],"and"]]
1 Step 1

Angaben zur gesuchten Person:

Ihre Kontaktdaten:

* Pflichtfeld. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an Dritte weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Person ausfindig machen

Wie jeder nach einer Person suchen kann

Wenn es um die Suche nach einer Person geht, spielen die Gründe und die vorhandenen Daten eine nicht unerhebliche Rolle bei der Frage, wie man vorgehen kann.

Es ist ein Unterschied, ob Sie nach Ihrem leiblichen Vater suchen, von dem Sie nur begrenzte Informationen haben oder nach einem Schuldner, dessen Daten Ihnen vollständig bekannt sind.

Wenn Sie die neue Adresse eines Schuldners suchen oder einen alten Freund oder einen Verwandten, bieten sich Ihnen mehrere Möglichkeiten. Besonders effektiv sind:

Allerdings führen diese Methoden nicht immer zum Erfolg. Die Gründe sind vielfältig. Bleiben wir bei den drei Methoden, die oben beschrieben sind.

  1. Nicht jeder steht im Telefonbuch, so dass die Recherche darin nicht zwangsläufig zum Ziel führt. Überdies hat heute nicht mehr jeder einen Festnetzanschluss. Viele mobile Telefonnummern stehen aber oft nicht im Telefonverzeichnis.
  2. Beim Einwohnermeldeamt (heute Bürgerbüro genannt) benötigen Sie für eine Suche bestimmte Daten und entweder ein Geburtsdatum oder eine alte Adresse. Wissen Sie nicht, wo der Mensch zuletzt gelebt hat, scheitert diese Methode bei der Suche nach der neuen Adresse schon an diesem Punkt, weil jedes Bürgerbüro eigene Datenbestände hat. Gibt es eine Auskunftssperre, kommen Sie auch nicht weiter.
  3. Weil nicht jeder Mensch in einem sozialen Netzwerk vertreten ist, können Sie unter Umständen alle durchforsten, ohne eine Spur der anderen Person zu finden. Bei häufig vorkommenden Namen ist dieser Versuche ohnehin extrem kompliziert. Im Internet finden sich dann zu viele Menschen dieses Namens.

Andere Möglichkeiten, um jemanden ausfindig zu machen

Ein Tipp: In vielen Städten gab es früher Adressbücher. Diese sind eine wertvolle Hilfe bei dem langen Weg zur aktuellen Adresse der betreffenden Person. Schauen Sie im Archiv der jeweiligen Stadt, ob Sie ein solches finden. Dadurch haben Sie die Option, zumindest eine alte Adresse zu finden. Das wiederum ermöglicht oft eine Auskunft über das Bürgeramt.

Wissen Sie einen alten Wohnort, können Sie bei dortigen EMA (Einwohnermeldeamt) eine Auskunft aus dem Archiv beantragen. Diese Auskunft ist etwas teurer, bringt Sie aber vielleicht auf die richtige Fährte.

Finden Sie keine Spur zur gesuchten Person, ist es denkbar, dass Sie Verwandte wie die leiblichen Eltern aufspüren. Bei diesen fragen Sie dann nach. Deshalb ist es gerade bei Frauen hilfreich, wenn man den Mädchennamen kennt. Weil sich dieser nicht selten durch eine Ehe ändert, ist es sinnvoll auch hier das Augenmerk darauf zu legen.

Sie können die gesuchte Person nicht finden?

Falls Ihre Versuche gescheitert sind und Sie denjenigen nicht gefunden haben, bleibt nur noch der Weg zu einem professionellen Personensucher. Dieser recherchiert gezielt nach der Adresse der Person. Detektive sind solche Dienstleister, die andere Wege beschreiten als es bei Ihnen privat der Fall ist und sich nicht nur auf das Einwohnermeldeamt verlässt.

Natürlich ist ein solcher Dienst mit einem Honorar verbunden. Kein Dienstleister kann umsonst arbeiten. Der Vorteil für Sie: Die Quote der aufgefundenen Personen ist sehr hoch.

Überdies suchen Detektive nicht nur regional, sondern weltweit. Gerade wenn Personen im Ausland leben ist es wichtig, ein hervorragendes internationales Netzwerk zu haben, mit den richtigen Leuten in allen möglichen Ländern.

Wenn Sie selber nichts herausfinden konnten, sprechen Sie mit einem Profi auf dem Sektor der Personensuche. Wir suchen für Sie verschiedenste Leute. Mitunter geht das sogar, wenn Sie nur ein Foto der bestimmten Person haben oder eine Rufnummer, was aber leider nicht garantiert werden kann.

Angebot einholen um jemanden ausfindig machen zu lassen

Wenn Sie eine Person bisher vergeblich gesucht haben, holen Sie sich nun ein Angebot für die Personensuche. Teilen Sie uns die Ihnen bekannten Informationen über denjenigen mit, den Sie suchen. Schreiben Sie uns auch Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie beraten können.

Wir recherchieren für Sie nach der neuen Anschrift einer vermissten Person, die Sie selber online im Internet nicht aufspüren konnten. Unsere Fähigkeiten auf diesem Gebiet sind ausgesprochen gut. Deshalb haben wir eine extrem hohe Erfolgsquote darin, Personen ausfindig zu machen, wenn Sie zumindest den vollständigen Namen und ein paar Informationen haben. Erfahren Sie jetzt mehr über die Preise unserer Dienste:

02369 – 20 30 360

Diese Beiträge zu ähnlichen Themen könnten Sie auch interessieren:

Menü