So läuft die Personensuche in Montenegro

Montenegro ist kein Mitglied der EU, wohl aber Beitrittskandidat. Die amtlichen Strukturen im Land sind aufgebaut, haben aber Unterschiede zu denen hierzulande.

Wenn Sie selber nach Personen in Montenegro suchen wollen, dürfte sich das schwer gestalten. Wenn Sie die nötige Portion Glück auf Ihrer Seite haben, finden Sie mit eigenen Mitteln möglicherweise jemand im montenegrinischen Telefonbuch oder vielleicht in sozialen Netzwerken.

Allerdings ist das leichter gesagt als getan, da die montenegrinische Landessprache die Sache etwas erschwert. Es ist eine serbokroatische Sprachvarietät, die nur wenig verbreitet ist. Vielen Menschen im Land sprechen auch Serbisch. Ohne entsprechende Kenntnisse gestaltet sich daher die Recherche als kompliziert, zumal Sie bei den Behörden vermutlich nicht weiter kommen.

Darum ist die Personensuche in Montenegro ohne professionelle Unterstützung durch einen versierten Personensucher in vielen Fällen zum Scheitern verurteilt. Unsere Ermittler im Land sind Muttersprachler. Sie kennen Land und Leute, haben die nötigen Kontakte im Staat und sind mit den organisatorischen Strukturen des Staats vertraut.

[[[["field3","not_equal_to"]],[["show_fields","field20,field21,field23,field22,field27,field28,field33"]],"and"]]
1 Step 1

Angaben zur gesuchten Person:

Ihre Kontaktdaten:

* Pflichtfeld. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an Dritte weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Personensuche Montenegro

Wo suchen wir nach Personen in Montenegro?

Generell ist die Suchaktion im gesamten Land, das nur etwas mehr als 600.000 Einwohner zählt, machbar. Um erfolgreich zu sein ist es notwendig, möglichst viele Informationen zur gesuchten Person zu kennen. Zwingend nötig sind Vornamen und Nachnamen von den Menschen, die wir aufspüren sollen. Das Geburtsdatum erleichtert die Arbeit erheblich.

Aufträge für Adressermittlungen in Montenegro sind relativ selten, was einfach daran liegt, dass das Land so klein ist. Darum verwundert es nicht, dass die meisten Anfragen für die größeren Städte kommen:

  • Podgorica (Hauptstadt)
  • Nikšić
  • Pljevlja

Zwar ist es denkbar, in ganz Montenegro zu recherchieren, aber in ländlicher Umgebung ergeben sich manchmal Probleme wegen fehlender Strukturen.

Allerdings steigen mit der Zahl an Informationen zum Gesuchten auch die Erfolgsaussichten. So sind dienlich:

  1. Den vollständigen Namen der Zielperson (bei Frauen auch der Geburts- und Zweitname).
  2. Eine alte Adresse der Zielperson (achten Sie darauf, dass die Schreibweise montenegrinisch ist).
  3. Das Geburtsdatum.
  4. Das Geschlecht.
  5. Ein ehemaliger oder aktueller Arbeitgeber.

Wir recherchieren bei Bedarf gleichfalls in den Nachbar-Staaten wie Kroatien oder Serbien.

Was sind die Beweggründe für Personensuchen in Montenegro?

  • Die Suche nach einem Schuldner, der aus dem Staat stammt oder sich dahin abgesetzt hat.
  • Kontaktsuche zu Verwandten und Angehörigen, die man aus den Augen verloren hat.
  • Suche nach dem leiblichen Vater oder den leiblichen Eltern im Falle einer Adoption.
  • Ermittlung von möglichen Halbgeschwistern, besonders wenn der Vater Gastarbeiter in Deutschland war, dort Kinder zeugte und dann wieder in seine Heimat zurück ging.
  • Recherche zu Adressen von Unternehmen im Land in jeder Stadt.

Fragen Sie nach einem Angebot zur Adressermittlung in Montenegro

Suchen Sie jemanden auf dem Gebiet des Staates Montenegro? Dann können Ihnen dabei helfen. Wir sind auf die Personensuche im Ausland spezialisiert und bieten unsere Dienste in vielen Ländern an. Dazu gehört Montenegro.

Schicken Sie uns die Personendaten, die Ihnen bekannt sind, über das Formular auf dieser Seite. Nach einer kurzen Prüfung der Optionen erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für die Ermittlungen zu Personen in Montenegro.

Personensuche in Montenegro

Wir bearbeiten unsere Fälle stets nach geltendem Recht und achten darauf, korrekte Auskünfte zu erteilen. In der Regel ist er Nachweis des berechtigten Interesses Voraussetzung, um Schritte in einem Fall einzuleiten.

Alternativ rufen Sie einfach an für eine Beratung von Montag bis Freitag 08:30 Uhr – 17:30 Uhr:

02369 – 20 30 360.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Menü